Der Gaming Brillen Ratgeber 2017

gunnar gaming brille

Gunnar – MLG Phantom – Onyx*

Der Gaming Brillen Ratgeber führt dich durch die wichtigsten Fragen und wird dir bei deiner Kaufentscheidung helfen. Außerdem stellen wir die Funktion vor und betrachten die Vor- und Nachteile der verschiedenen Modelle. Du wirst etwas über die Technik und Ausstattung erfahren. Es spielt dabei keine Rolle, ob du ein ehrgeiziger Profi Spieler oder ein leidenschaftlicher Freizeit-Gamer bist. Eine Gaming Brille hat auf jeden Fall ihre Daseinsberechtigung. Sie schützt die Augen des Nutzer vor Überanstrengung und verbessert die grafische Darstellung der PC-Spiele.

Was sind Gaming Brillen?

Gaming Brillen dienen dem Schutz deiner Augen. Sie filtern das blaue Licht, welches die PC Monitore ausstrahlen und verhindern so, dass du beblendest wirst. Das kannst du ganz einfach mit dem kostenlosen Programm f.lux testen. Das Programm filtert den blaue Farbanteil am Computermonitor und ist eigentlich dazu gedacht, dass man Abends besser einschlafen kann. Es simuliert den Tag Nacht Zyklus am PC. Gamer Brillen sind auch gut gegen Kopfschmerzen, die manche Menschen bekommen, wenn sie zu lange am Computer arbeiten. Außerdem erhöht die amberfarbenen Brillengläser den Kontrast auf dem Bildschirm, wodurch du Details besser erkennen kannst. Gaming Brillen sind auch entspiegelt, was den Schutz für die Augen verbessert und sie nicht so schnell ermüden lässt. Weitere positive Eigenschaften von den Gläser sind, dass die Modelle Staub und Wasser abweisen und kratzfest sind.

Was bringen Gaming Brillen?

Dir ist es bestimmt auch schon aufgefallen, wenn du lange am Computer sitzt, dass du öfter blinzeln musst. Das ist ein Zeichen von Überanstrengung. Die wichtigste Funktion von einer Gamer Brille ist es die Augen vor zu großer Belastung und Ermüdung zu schützen. Sie macht das mit einer Reihe von Techniken. Der wichtigste Punkt ist, dass die Kontraste der Farben auf dem Monitor erhöht werden. Eine weitere Funktion ist es, dass alles leicht vergrößert wird. Die Gunnar Scope wird standardmäßig mit +0,2 Dioptrien verkauft, was einen einem leichten Zoom entspricht. Dieses Feature bedarf einer kurzen  Eingewöhnung und ist nicht für jeden Zocker geeignet. Es gibt die Modelle von Scope allerdings auch mit +0,0 Dioptrien zu kaufen. Du solltest beim Kauf unbedingt darauf achten. Die Gläser liegen in der Regel eng am Gesicht an, um die Augen vor Luftzug und so das Austrocknen der Augen zu verhindern.

 Lohnt sich der Kauf?

Wenn du jeden Tag viele Stunden am Computer verbringt, lohnt es sich für dich eine Gamer Brille zu kaufen. Auch hast du einen kleinen Vorteil gegenüber Spielern, die keine Computerbrille tragen. Die Vergrößerung und der Kontrast werden dir helfen schneller als deiner Gegner zu reagieren. Besonders Spiele mit schneller Aktion profitieren von den Funktionen. Deine Augen werden auch länger entspannt bleiben, was dir ebenfalls einen Vorteil verschafft.

Ein weiterer Punkt ist, dass einem eine Gaming Brille in einen Zocker-Modus versetzt und man sich auf sein Spiel konzentriert. So wird das Spiel noch mehr zum Erlebnis und taucht noch mehr in die Materie ein.

Gaming Brillen sind sehr angenehm zu tragen. Sie sind sehr leicht und sehen sportlich aus, ähnlich wie eine Sonnenbrille. So macht auch das lange tragen keine Probleme.

  • Erhöhen den Kontrast
  • Schützen die Augen vor Ermüdung und Überbelichtung
  • Entspiegelt
  • Vergrößern den Bildschirm

* Preis wurde zuletzt am 3. März 2017 um 16:57 Uhr aktualisiert.

Die MLG Phantom von Gunnar ist ein wirklich hochwertiges Modell. Sie hat alle Vorteiler einer Computerbrille. Sie erhöht den Kontrast, verfeinert die Details und schützt die Augen vor Ermüdung und Überbelichtung. Sie gehört mit 60€ auf jeden Fall zu den besten Brillen, aber kann mit ihren Eigenschaften Punkten. Einige Top Spieler im E-Sport Bereich tragen das Modell von Gunnar.

* Preis wurde zuletzt am 3. März 2017 um 16:59 Uhr aktualisiert.

 


Kommentar schreiben

*


Noch keine Kommentare